Aktuelle Informationen

Das Zentrum ASS testet seit Mitte Mai 2021 alle Kinder und Mitarbeitendenden wöchentlich auf das Virus. Dies zum Schutze der Kinder, deren Familien und der Mitarbeitenden am Zentrum ASS. Die Spucktests sind freiwillig und alle Eltern und Mitarbeitenden werden um ihre Einwilligung angegefragt.


Aufgrund der Situation in den Schulen im Kanton Aargau möchten wir unsere Sicherheitsvorkehrungen wieder verschärfen. In Rücksprache mit dem Kanton Aargau, Departement Gesundheit und Soziales werden in den kommenden Wochen folgende Massnahmen gelten:

 

  • Generelle Maskenpflicht für:
    • Mitarbeitende des Zentrum ASS
    • Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse
    • externe Besucherinnen, Besucher und für Lieferanten
  • Einhalten der Hygienemassnahmen und Verhaltungsregeln
  • Einhaltung der Abstandregeln
  • Sicherstellen der Ansteckungsketten (Kontaktdaten)

 

Den Umgang des Zentrums ASS mit dem Covid-19 Virus haben wir im neuen Schutzkonzept zusammen gefasst.

Interessante Informationen und Unterstützung der Eltern zur Frage "Kann mein Kind in die Schule oder in den Kindergarten" sind auch auf der Webseite Coronabambini in verschiedenen Sprachen zu finden.