Wer sind wir

Die Stiftung Aargauische Sprachheilschule (ASS) ist eine von der Aargauischen Gemeinnützigen Gesellschaft am 11. Dezember 1967 errichtete Stiftung.
Sie führt seit dem 23. April 1979 das vom Kanton Aargau anerkannte und zugelassene „Zentrum ASS – Schulung I Therapie I Beratung“ für sprachbehinderte normalbegabte (ab IQ 85) und lernbehinderte (IQ 70 - 84) Schülerinnen und Schüler. Der Begriff der Sprachbehinderung bezieht sich auf die gesprochene und geschriebene Sprache sowie auf die Stimme.

  • AKTUELLES

    Der neue Kompass 90 ist online
    Viel Vergnügen beim Lesen!
    Download

     

  • VERANSTALTUNGEN

    Infoabende zum Zentrum ASS für Eltern und Fachleute
    Montag, 15.11.2021 um 19 Uhr in Lenzburg
    Montag, 17.01.2022 um 19 Uhr in Lenzburg
    Montag, 21.02.2022 um 19 Uhr in Lenzburg


    Anmeldungen bitte an: info@asslenzburg.ch 
    oder 062 888 09 00

    Der verkürzte Inhalt der Infoabende finden Sie in den beiden folgenden Videos:

    Infos Zentrum ASS Teil 1
    Infos Zentrum ASS Teil 2

     

     

     

     

     


     

     

  • ANMELDUNG/ÜBERWEISUNG

    Ist eine Einweisung in unsere Sprachheilschule angezeigt, beantragt die zuständige Schulpflege bis spätestens 15. April die Aufnahme an eine unserer Tagesschulen in Ihrer Region. Sie werden bis Ende April über den Eintrittsentscheid informiert. Das Ueberweisungsformular finden Sie unten. Bei freien Plätzen im Zentrum ASS, kann eine Überweisung auch jederzeit innerhalb des Schuljahres erfolgen. Eine Anfrage wird gerne beantwortet.

  • HÄUFIGE FRAGEN

    Wie lange bleibt Ihr Kind am Zentrum ASS?

    So kurz wie möglich und so lange als nötig. Im Durchschnitt bleiben die Kinder aktuell knapp vier Jahre am Zentrum ASS.

    Weitere Fragen und Antworten finden Sie hier:

     

     

  • LOGOPÄDIE-KINDERMUND