Behinderungsspezifische Beratung bei Sprachbeeinträchtigungen (BB-Sprache)

Über Sprache erfüllt der Mensch sein Bedürfnis nach Wissen, Austausch und Kommunikation. Mit der Sprache erschliessen sich die Schülerinnen und Schüler die Welt (Lehrplan 21).

Das Zentrum ASS unterstützt Regelschulen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit komplexen Sprach-, Sprech- und Kommunikationsbeeinträchtigungen. Die Unterstützungsleistungen sind kostenlos und werden wie folgt umschrieben:

  • Beratung von Lehrpersonen, Schulischen Heilpädagogen hinsichtlich Förderung sowie Unterrichtsgestaltung
  • Impulse zur Förderplanung und zur multprofessioneller Zusammenarbeit
  • Begleitung von Übertritten von der Sprachheilschule in die Regelschule
  • Beratung und Unterstützung von Schulleitungen
  • Unterstützung bei Fragestellungen im Zusammenhang mit Personal und Ressourcen
  • Befähigung der Akteure durch Einbringen von spezifischem Fachwissen z.B. durch Weiterbildungen
  • Beratung von Eltern bei Fragestellungen zur Förderung und Unterstützung
  • Beratung im Zusammenhang mit Frühförderangeboten z.B. in Kindertagesstätten, Mütter- und Väterberatungen usw.

 

 

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an:

katrin.riederer@asslenzburg.ch