„Sprache für Alle – Alles für die Sprache“

Das Zentrum ASS gewährleistet dem sprachbehinderten Kind eine zeitlich begrenzte, konzentrierte, fachlich optimale sowie dem Kind angepasste Schulung und Therapie.

Das Zentrum ASS erfüllt im aargauischen Schulsystem eine wichtige Aufgabe und schliesst insbesondere in der behindertengerechten Schulung sprachbehinderter Kinder eine Lücke.

Rund 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich an sieben Standorten um zirka 280 Kinder. Vom Kindergarten bis zur Oberstufe wird in kleinen Klassen mit maximal zwölf Schülerinnen und Schüler unterrichtet. Alle Kinder erhalten intensive logopädische Therapie. Im Durchschnitt bleiben die Kinder während vier Jahren am Zentrum ASS.

Seit dem Sommer 2018 bietet das Zentrum ASS auch Beratungen für externe Fachleute, hauptsächlich aus der Regelschule des Kantons Aargau an.

Die Kinder stehen im Zentrum unseres Denkens. Unser oberstes Ziel ist die baldmöglichste Integration der Schülerinnen und Schüler zurück in die Regelschule oder ins Berufsleben. Dies erreichen wir mit einer intensiven interdisziplinären Zusammenarbeit sowie mit viel Herz und Liebe für die uns anvertrauten Kinder.

An sechs verschiedenen Standorten der ASS leben wir unserem Leitbild „Sprache für Alle – Alles für die Sprache“ nach und arbeiten eng mit den Eltern und externen Fachleuten zusammen.